Was auf dem Spiel steht.

Ihre Heimat​

Die Heimat der Schweiz ist Europa – historisch, geografisch, politisch, kulturell, wirtschaftlich. Noch nie seit 1291 waren wir so gut vernetzt in Europa, noch nie hatten wir so gute Nachbarn wie heute. Unsere Zukunft ist in und mit Europa und steht auf dem Spiel.

Ihre Freiheit

Dank der Personenfreizügigkeit können wir heute in Berlin, Paris oder sonstwo in der EU wohnen und arbeiten. Diese Freiheit würde uns genommen mit der SVP-Initiative. Wir würden uns damit selber abschotten und unsere Möglichkeiten im Leben beschneiden.

Ihr Berufserfolg​

Die EU ist der grösste Binnenmarkt der Welt. Jeden vierten Arbeitplatz in der Schweiz verdanken wir den offenen Grenzen zur EU. Diese guten Beziehungen sind die Basis unseres Wohlstands. Auch viele KMUs kämen bei Annahme der SVP-Initiative in grosse Nöte.

Ihre Liebe

Hunderttausende Schweizerinnen und Schweizer haben sich grenzüberschreitend verliebt. Heute können sie mit ihren Partnern aus der EU unkompliziert zusammenleben, sei es in der Schweiz oder in der EU. Die Kündigungsinitiative will uns auch diese Freiheit nehmen.

Ihre Forschung

Die Schweizer Forschung hat es als Teil des EU-Forschungsstandorts an die Weltspitze geschafft. Werden unsere Wissenschaftler*innen durch die Kündigungsinitiative isoliert, verlieren sie Forschungsgelder und den Anschluss an die Spitze.

Ihr Studium

Der Wert von Studienaufenthalten in Europa ist unbezahlbar – Kontakte werden geknüpft, der Horizont erweitert und Wissen vermehrt. Eine weltoffene, erfolgreiche Schweiz gibt es nur, wenn junge Menschen internationale Erfahrungen sammeln können.

Ihre Heimat​

Die Heimat der Schweiz ist Europa – historisch, geografisch, politisch, kulturell, wirtschaftlich. Noch nie seit 1291 waren wir so gut vernetzt in Europa, noch nie hatten wir so gute Nachbarn wie heute. Unsere Zukunft ist in und mit Europa und steht auf dem Spiel.

Ihre Freiheit

Dank der Personenfreizügigkeit können wir heute in Berlin, Paris oder sonstwo in der EU wohnen und arbeiten. Diese Freiheit würde uns genommen mit der SVP-Initiative. Wir würden uns damit selber abschotten und unsere Möglichkeiten im Leben beschneiden.

Ihr Berufserfolg​

Die EU ist der grösste Binnenmarkt der Welt. Jeden vierten Arbeitplatz in der Schweiz verdanken wir den offenen Grenzen zur EU. Diese guten Beziehungen sind die Basis unseres Wohlstands. Auch viele KMUs kämen bei Annahme der SVP-Initiative in grosse Nöte.

Ihre Liebe

Hunderttausende Schweizerinnen und Schweizer haben sich grenzüberschreitend verliebt. Heute können sie mit ihren Partnern aus der EU unkompliziert zusammenleben, sei es in der Schweiz oder in der EU. Die Kündigungsinitiative will uns auch diese Freiheit nehmen.

Ihre Forschung

Die Schweizer Forschung hat es als Teil des EU-Forschungsstandorts an die Weltspitze geschafft. Werden unsere Wissenschaftler*innen durch die Kündigungsinitiative isoliert, verlieren sie Forschungsgelder und den Anschluss an die Spitze.

Ihr Studium

Der Wert von Studienaufenthalten in Europa ist unbezahlbar – Kontakte werden geknüpft, der Horizont erweitert und Wissen vermehrt. Eine weltoffene, erfolgreiche Schweiz gibt es nur, wenn junge Menschen internationale Erfahrungen sammeln können.